Wer ist's?

Hinterwäldler,
der unbekannte Freizeitprogrammierer

Erreichbar ist Hinterwäldler:

Manfred Fiebig
Stockacher Str. 43
78359 Orsingen-Nenzingen
Telefon: 07771 919 787

Um zu sehen, wer ich wirklich bin, müßt Ihr obiges Bild betrachten.
Könnt Ihr mich erkennen? Dort wo das Kreuz ist? Nein? Seltsam!

Dieser kleine, mehr als 1165 Jahre alte Siedlungsflecken mit Namen Nenzingen befindet sich in einer der finstersten Ecken Deutschlands. Im Vordergrund des Bildes seht Ihr die letzten Ausläufer des Schwarzwaldes, darum ist es hier auch immer so dunkel. Deutlich erkennbar ist am Horizont ein heller Lichtschein. Das ist die Sonne über dem Bodensee. Da es  in unserem Dorf immer so finster ist, kann ich auch kein Bild von mir hier zeigen. Vorhandene Fotos wurden fast immer mit einer Infrarot-Kamera gemacht und andere haben dort, wo eigentlich mein Gesicht sein sollte, einen schwarzen Fleck. Wer aber mehr über unsere Gemeinde wissen will, gibt einfach im Browser http://www.orsingen-nenzingen.de/ ein. Ihr werdet staunen, was eine solch kleine Gemeinde alles zu bieten hat. Übergebt Ihr jedoch das Suchwort "Nenzingen" einer Suchmaschine, erhaltet Ihr eine ganze Menge schwachsinniger Adressen, mit denen in unserem Dorf kaum jemand etwas zu tun haben will. Außenstehende könnten annehmen, Nenzingen sei so etwas wie das Clochsmerles der französischen Province. Das Einzige ist, es wird kräftig Gewerbesteuer kassiert.

Im Winter ist Programmieren mit Delphi mein Hobby. Je kälter es wird, desto aktiver werde ich. Sobald man sich jedoch wieder im Freien bewegen kann, bin ich in meinem Garten am Haus und ruhe mich beim Gießen der Radischen von der Computerarbeit im Winter aus.

Zwei bescheidene Wünsche habe ich für dieses Jahr 2005 offen:

  1. Möge die amerikanische Nation endlich zur Vernunft kommen und  seinem Präsidenten einen Krieg im Nahen und Mittleren Osten oder sonst wo in der Welt verbieten !!! Weiß denn dieser Mensch überhaupt, was Krieg ist? Die amerikanische Nation möchte bedenken, was der 11.Sept.2001 gelehrt hat: Auch die USA ist verwundbar. Der große Teich schützt sie nicht mehr. Seit 2500 Jahren gibt es bei allen zivilisierten Völkern dieser Erde für maßlos Angriffskrieg führende Menschen nur noch eine Bezeichnung :    Barbaren.
    Ist die amerikanische Nation eine barbarische Nation??? Lies auch Kindheitserinnerungen.
     
  2. Möge es den Teams von SourceForge gelingen, die JediVCL in FreePascal zu integrieren

Immer wieder werde ich nach einem  Bild von mir gefragt. Na gut, Ihr wolltet es ja nicht anders haben.

Da ist es --->